Aktuelles
Unsere Praxis ist klimatisiert
Chinaseuche - RHD bei Kaninchen in Freiberg
Impfen für Afrika - Aktionstag 31. Mai 2016
Zecken - welche Gefahr geht von ihnen aus?
Teamausflug 2015
 
Informationen

Tierärztliche Praxis
für Kleintiere
in Freiberg am Neckar

Friedenstrasse 7
71691 Freiberg a.N.

Telefon: 0 71 41-9 74 75 75
info@kleintierpraxis-freiberg.de

 _____________________________

Offene Sprechstunde

Mo | Di | Do | Fr:
10:00 - 12:00 Uhr
16:00 - 18:30 Uhr

Mittwoch
16:00 - 18:30 Uhr

Herbstgrasmilben (Neotrombicula autumnalis)

Im Herbst lauern im Gras kleine Parasiten. Herbstgrasmilben verursachen starken Juckreiz bei Hunden, Katzen und Menschen. Auch Kaninchen, Meerschweinchen u.a. Tiere können betroffen sein. Die mit bloßem Auge sichtbaren Milbenlarven sind orange und befallen vor allem Pfoten, Beine und Bauch.

Die erwachsenen Milben leben bis zu 90cm tief im Boden. Sie legen auf Grashalmen oder Moosflächen ihre Eier ab. Aus den Eiern schlüpfen im Herbst die orangefarbenen Laven. Sie bevorzugen mäßig feuchte Wiesen. Sie klettern auf Grashalme, wo sie auf ihre Wirte warten. Die Larve bohrt sich mit ihren Mundwerkzeugen in die Haut. Nach einigen Stunden lassen sich die Larven abfallen und entwickeln sich über Nymphenstadien zu adulten Milben. Etwa 24 h nach dem Befall beginnt ein starker Juckreiz durch den abgegebenen Speichel. Von den einheimischen Grasmilben werden keine Krankheiten übertragen.

Die Diagnose wird über den Nachweis der mit bloßem Auge sichtbaren Larven (das Foto zeigt die Larven im Fell eines Westhighland White Terriers) und die typische Lokalisation des Juckreizes und die passenden Jahreszeit gestellt.

Die Behandlung des Herbsgrasmilbenbefalls richtet sich zum einen gegen die Larven, zum anderen wird der starke Juckreiz symptomatisch behandelt.

Falls Sie den Verdacht auf Herbstgrasmilben haben, kommen Sie zu uns in die Praxis.

Wir wünschen milbenfreie, sonnige Herbsttage!

Ihr Praxisteam

 
 
Die Bilder werden geladen.
Bitte warten...
 

Tiere sind unsere große Liebe!

Tierarzt Dr. Hirsch – Freiberg am Neckar - Ihre Tierarztpraxis mit persönlicher Beratung.

 

Seit über 10 Jahren zählen wir Hunde, Katzen, Meerschweinchen, Kaninchen und andere Heimtiere zu unseren Patienten. Wir freuen uns Ihnen mit individueller Beratung zur Seite stehen zu dürfen. Unser Team begleitet Ihre Tiere ein Leben lang von der Geburt über die Welpenschutzimpfung, Wurmkur und Fütterungsberatung, über Kastration, Operationen, Röntgen, Ultraschall, Labordiagnostik bis hin zu Notfallbehandlung, Zahnbehandlungen speziellen Augenuntersuchungen und Akupunktur. Für Senioren bieten wir Altersvorsorgeuntersuchungen an, damit Ihr Tier optimal versorgt wird.

 

In unserer Praxis sind Ihre Schützlinge in den besten Händen. Wir arbeiten auf Klinikniveau mit Injektions- und Inhalationsnarkose, Monitorüberwachung, Tropfinfusion und stationärer Behandlung und bieten trotzdem eine individuelle, persönliche Beratung. Damit wir optimal auf Ihr Tier eingehen können, möchten wir uns Zeit für Sie nehmen. Bitte vereinbaren Sie daher einen Termin in unserer Sprechstunde.

 

Tierbesitzer vertrauen uns als leidenschaftlichen Tierärzten weit über die Grenzen Freibergs hinaus - in Bietigheim, Ingersheim, Pleidelsheim, Murr, Benningen, Marbach, Ludwigsburg und auch der weiteren Umgebung.